Farbsehschwa-Chen-Bea

Farbsehschwäche

 

Circa acht Prozent der Männer und knapp ein Prozent der Frauen haben eine Farbsehschwäche (im Fachjargon Farbanomalie oder Farbanopie genannt).

 

Oftmals wird dies erst im fortgeschrittenen Alter erkannt, denn in den meisten Alltagssituationen spielt es nur eine geringe Rolle.

Testen Sie Ihr Farbensehen

 

Ob Ihre Wahrnehmung von Farben der Norm entspricht, lässt sich mit den obigen Tests (sogenannte Ishihara-Tafeln) schnell und einfach prüfen. Können Sie die Zahlen in allen Feldern erkennen? Falls nicht, deutet dies auf eine Farbsehschwäche hin. Zeigen Sie diese Farbtafeln den Kindern im Haushalt. Speziell in jungen Jahren bleiben solche Farbsehschwächen häufig unerkannt.

 

Einen ausführlichen Test Ihrer Farbsinnes führen wir bei uns im Hause gerne durch. Bei einer vorliegenden Farbsehschwäche suchen wir mit Ihnen individuelle Filtergläser aus, die auch Ihnen die ganze Welt der Farben eröffnen.

 

Schiborr - wie man sieht

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.